Welche Anforderungen gelten für Messungen und Messgeräte, damit die Normen erfüllt werden?

In den letzten Jahren hat sich in der Industrie das Qualitätsmanagementsystem gem. ISO 9001 rasant verbreitet. Die Zertifizierung des Qualitätsmanagements nach ISO 9001 ist zum Standard und nicht selten zur Anforderung seitens des Kunden geworden. Die Betrachtung der Organisation als einer Menge miteinander verbundener Prozesse hat die Verbesserung der Managementeffizienz und Kostenminimierung ermöglicht. Diese Herangehensweise findet Anwendung in jedem Wirtschafsbereich: von Dienstleistungsunternehmen über Fertigungsunternehmen bis hin zu Verwaltungsbehörden.
Die Norm ISO 9001 führt Standards in allen Funktionsbereichen der Organisation ein und legt im Zusammenhang mit den Anforderungen gem. Pkt. 7.6. (Punkt 7.1.5 in der Ausgabe von 2015) besonderen Fokus auf Fragen verbunden mit der Überwachung und Messung. Obwohl der Abschnitt nicht besonderes umfangreich ist, beinhaltet er zahlreiche wesentliche Informationen.
Als natürliche Folge und Weiterentwicklung des vorgenannten Abschnittes gilt die im Jahre 2003 eingeführte Norm ISO 10012 – „Messmanagementsysteme. Anforderungen an Messprozesse und Messmittel”.
Ein anderer populärer Standard, der die Anforderungen an Messmittel für Kalibrierungs- und Forschungslaboratoren festlegt ist die Norm ISO/IEC 17025 – Allgemeine Anforderungen an die Kompetenz von Prüf- und Kalibrierungslaboratorien.
Die folgende Zusammenfassung listet die wichtigsten Anforderungen der vorgenannten Normen auf. Um den Anforderungen zu genügen, müssen mindestens folgende Bedingungen erfüllt werden:
- die Messmittel identifizieren, die zur Qualitätssicherung verwendet werden
- ein Verzeichnis von Messmitteln (Blätter, Bögen, Software) führen
- die Anforderungen an Messmitteln festlegen (mindestens MPE in Bezug auf Anforderungen des Messprozesses)
- den Zeitplan der Kalibrierung / Prüfung festlegen
- die Kalibrierung in festgelegten Zeitabständen, als Einhaltung des zuvor festgelegten Zeitplanes
- die Überprüfung, Justierung und Reparatur, falls dies notwendig ist
- Aufbewahrung der Aufzeichnungen über durchgeführte Maßnahmen
Das ordnungsgemäße Management des umfangreichen Messmittelparks, der oft Hunderte oder Tausende von Messmitteln umfasst, ist keine leichte Aufgabe, insbesondere wenn die Kalibrierungsfristen strikt einzuhalten und der technische Zustand und die aktuelle Lage der Messmittel zu überwachen sind. Ist also der Einsatz von hohen finanziellen und personellen Ressourcen die einzige Möglichkeit für die Organisation, um die vollständige Übereinstimmung mit dem System aufrechtzuerhalten? Die Antwort lautet: NEIN – die ausführlichen Informationen finden Sie im Folgenden.

Wozu dienten NEOGAGE und NEOGAGE Analysis?

NEOGAGE ermöglicht das Management von Messmitteln in einer einzigartigen einfachen und effizienten Art und Weise. Die wichtigsten Bestandteile der Software ermöglichen den vollständigen Verzicht auf Dokumente in Papierform. Wenn Sie aber auf die Dokumente in Papierform nicht verzichten wollen, können Sie sehr einfach die Scans beifügen oder Reports und Ansichten direkt von der Applikation aus ausdrucken.
NEOGAGE revolutioniert das Management von Messmitteln – es ist ein Tool, das eine bequeme und effiziente Überwachung von Messmitteln in jedem Unternehmen ermöglicht, unabhängig vom Unternehmensprofil, dem bestehenden Managementsystem oder der Art der genutzten Werkzeuge.

Welche Vorteile ergeben sich aus der Einführung von NEOGAGE?

Volle Kontrolle
- Zugang zu allen Daten über Messmittel von jedem beliebigen Ort und Gerät aus
- Prüfung des Kalibrierungsstatus, der Ergebnisse und Ansicht des Zertifikats direkt an der Produktionslinie oder während des Audits beim Kunden
- automatische Erinnerung an Prüfungstermine
- Erfassung der tatsächlicher Nutzung mit dynamischer Aktualisierung des technischen Zustands mit Hilfe des Ausleihemoduls

Zeitersparnis
- Applikation funktioniert sofort, ohne dass sie installiert werden muss
- Sie finden Daten innerhalb von Sekunden und an jedem beliebigen Ort in Ihrer Firma
- Etiketten mit QR-Codes ermöglichen den sofortigen Einblick in die Daten direkt nach dem Einscannen mit dem Smartphone oder dem Lesegerät

Erfüllung der Anforderungen von folgenden Normen
- ISO 9001
- ISO 10012
- ISO 17025
- ISO/TS 16949

Risikobegrenzung und Begrenzung der Kosten fehlender Qualität
- Überwachung der metrologischen Eigenschaften ermöglicht den zeitigen Rückzug des Werkzeugs
- durch hoch entwickelte Reports ist es möglich, die wichtigsten Stellen zu identifizieren, die erhöhte Kosten oder Ausfälle generieren (Hersteller, Prozess, Nutzer)

Wozu ist die Applikation NEOGAGE entstanden?

Das Ziel der Apps-Entwickler war es, ein computerunterstütztes, effizientes System für das Messmittel-Management zu entwickeln, das alle Anforderungen der vorgenannten Vorschriften und Normen erfüllt. Ein effizientes System ist dabei ein System, das sicherstellt, dass die gesamten Mittel zur Erreichung und Überwachung der Qualitätsziele an die Durchführung der zugewiesenen Aufgaben angepasst sind. Die Einführung des Systems hat das Ziel, das Risiko im Zusammenhang mit dem Einsatz eines nicht korrekten oder nicht funktionsfähigen Messmittels festzustellen und zu minimieren und dadurch die Beeinträchtigung der Qualität der im Unternehmen hergestellten Produkte zu vermeiden. Das oberste Ziel unserer Arbeit war die Erstellung eines  so universellen und offenen Systems, dass  man es problemlos an die Gegebenheiten in unterschiedlichen Unternehmen anpassen und somit die Kosten durch die Anpassung an Kundenanforderungen optimieren kann. Ein weiterer Faktor, den wir bei der Entwicklung des Systems berücksichtigt haben, ist die Einhaltung der Überschaubarkeit und bequeme und  einfache Bedienung. Um den in den modernen Unternehmen  geltenden Trends gerecht zu werden, haben wir unser System als umweltfreundlich entwickelt – seine Funktionalitäten lassen die Anwendung von Dokumenten in Papierform auf ein Minimum begrenzen.

Über welche Funktionsmodule verfügt NEOGAGE und NEOGAGE Analysis?

Messmittelblätter
Im Messmittelblatt werden Informationen über jedes Messmittel gespeichert. Das Blatt enthält auch einen Teil zur Identifizierung und technischen Spezifikation sowie Informationen über den aktuellen Nutzungsort und den Nutzer. Zusätzlich ist auch die Ansicht der Messmittelhistorie vorhanden, in der alle Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Messmittel (Kalibrierungen, Reparaturen usw.) nebst dem Diagramm mit fehlerhaften Anzeigen angezeigt werden. Jedem Blatt kann man Anlagen, z.B. Bedienungsanleitung oder Konformitätserklärung beilegen.

Orte
Hier definiert man Orte, an denen die Messmittel genutzt werden. Man kann hier sowohl den Standort (nützlich, wenn die Firma mehrere Niederlassungen hat) als auch Abteilung oder Produktionslinie festlegen. Die Tabelle ermöglicht alle Messmittel sofort zu identifizieren, die dem jeweiligen Ort zugewiesen sind.

Mitarbeiter
Das Modul ermöglicht die Erstellung von Profilen der Mitarbeiter, die die Messmittel nutzen. Man kann sehr einfach Liste von Messmitteln erstellen, die im Besitz des jeweiligen Mitarbeiters sind, um sie dann gemeinsam z.B. zur Kalibrierung oder Inspektion zu versenden.

Dokumente
In diesem Teil werden alle Dokumente gespeichert, die im Managementprozess von Messmitteln anfallen – Scans von Zertifikaten, Reparaturprotokolle usw. Das Modul ist mit Messmittellblättern und Maßnahmen verbunden, wodurch man sehr schnell das gewünschte Dokument finden und anzeigen kann – unabhängig davon, ob wir uns zurzeit im Labor oder in der Produktion befinden. In diesem Teil verwalten wir auch interne Kalibrierungsanleitungen, die gem. ISO 9001 (Archivierung der vorangehenden Ausgaben) überwacht werden.

Maßnahmen
Das ist das wichtigste Modul in der Applikation, das die Überwachung des Zeitplans von allen geplanten Maßnahmen ermöglicht. Die Ansicht der Liste mit verständlichen Ikons ermöglicht die sofortige Organisation der Kalibrierung oder der Prüfung. Es ist das Schlüsselelement, die die Übereinstimmung mit den Anforderungen Ihres Systems aufrechtzuerhalten hilft. Über die anfallenden Maßnahmen werden Sie per E-Mail informiert.

Verleih
Dieses Modul ermöglicht volle Kontrolle über den Ort, Nutzer und technischen Zustand des Messmittels. Das System von QR-Codes, RFID und eine spezielle mobile Ansicht ermöglicht die Ausgabe und Rückgabe der Messmittel sogar im Produktionszentrum. Die Option der fortgeschrittenen Verwaltung von Zeiten ermöglicht sogar das Anhalten des Ablaufs der Prüfungsgültigkeit, wenn das Messmittel nicht genutzt wird.

Statistiken und Reports
Statistiken und Reports sind ein sehr wirksames Werkzeug, das den Weg zu einem völlig neuen Level des Messmittel-Managements öffnet. Die Reports können als Diagramme oder Tabellen auf der Grundlage von beliebigen Daten erstellt werden, die in der Applikation vorhanden sind. Beispiele für die Möglichkeiten dieses Moduls sind:
- Kostenanalyse und Haushaltsplanung
- Identifiziierung der Hersteller von Messmitteln, die die höchsten Reparaturkosten generieren oder die kürzeste Lebensdauer haben
- Analyse der fristgemäßen Einhaltung der Durchführung von Maßnahmen

Nutzer (Modul ist nur für den Verwalter zugänglich)
Von diesem Menu aus kann der Verwalter die Nutzer der Applikation hinzufügen und ihnen einschlägige Berechtigungen erteilen.

Das MSA-Analysemodul - Messsystemanalyse
Die Erweiterung enthält eine Reihe von Tools zur Überprüfung und Verbesserung von Messsystemen. Mit dem Modul können Sie die Leistungsfähigkeit und den Messprozess des Systems anhand von drei Analysen testen:
- Cgk
- GR&R
- Attributanalyse

Warum ist  NEOGAGE so nützlich bei den Audits?

Die Audits werden nie wieder so wie zuvor verlaufen.
NEOGAGE ermöglicht die Prüfung der Daten bezüglich eines konkreten Messmittels von jedem beliebigen Ort aus. Man gibt nur die Nummer des Messmittels ein, öffnet die Prüfungshistorie und es zeigt den beigefügten Scan des Kalibrierungszeugnisses (auch auf mobilen Geräten) an.
Sogar in der Basisversion besitzt die Applikation alle Module, die zur Messmittelüberwachung gemäß den Anforderungen der wichtigsten Normen (ISO 9001 und ISO 10012) notwendig sind. Sie können überschaubare Messmittelblätter erstellen, Mitarbeiter und Nutzungsorte hinzufügen. Mit Hilfe von leicht verständlichen Listen und fortgeschrittenen Filtern können Sie sehr schnell Ihre Mitarbeiter oder Ihre Abteilung über die anfallenden Prüfungen informieren.
Unsere Applikation setzt auf Einfachheit und komfortable Arbeit. Man kann sich z.B. eine Situation vorstellen, in der wir z.B. dem Auditor das gültige Kalibrierungszeugnis direkt an der Produktionslinie anzeigen. Ein weiterer Vorteil ist es , dass die Applikation nicht installiert werden muss und nicht mit einem konkreten Arbeitsplatz verbunden ist, wodurch die Kosten zusätzlicher Lizenzen gespart werden können. Von großer Bedeutung ist auch die Tatsache, dass das einfache und übersichtliche Interface eine bequeme Arbeit den jüngeren als auch älteren Nutzern ermöglicht. Obwohl die Applikation sehr einfach ist, verfügt sie über alle Bestandteile, die die Übereinstimmung mit den Anforderungen der Norm ISO 9001 sicherstellt – vollständige Identifizierung von Messmitteln über Überwachung des Prüfungszeitplans.

Welche Lizenzformen der Applikationen NEOGAGE und NEOGAGE Analysis sind möglich?

Die Applikation NEOGAGE ist in zwei Formen vorhanden:
- NEOGAGE SUBSCRIPTION – ein Jahres-Abo mit Service Support (dem Kunden werden die Rechte auf die Nutzung der Applikation NEOGAGE für 12 Monate erteilt)
- NEOGAGE LICENSE - Dauerlizenz + Serviceu Support für 12 Monate (die Lizenz wird Eigentum des Kunden, er kann sich für die Installation in der eigenen Infrastruktur entscheiden oder unentgeltlich die durch NeoGage Sp. z o.o. zur Verfügung gestellten Ressourcen unter der Bedingung in Anspruch nehmen, dass die Kontinuität des Supports aufrechterhalten wird).

Zusätzlich stehen folgende Module und Lizenzerweiterungen zur Verfügung:
- MultiSite - Erweiterung der Lizenz für die UNTERNEHMENSGRUPPE , Lizenz für Mehrzweigunternehmen vorgesehen.
- RFID-Modul zur Identifikation von Mitarbeitern und Werkzeugen mithilfe von RFID-Tags / Karten (Modul erhältlich in  Paketen :UNTERNEHMEN- und UNTERNEHMENSGRUPPE).
- Das MSA-Analysemodul - Erweiterung enthält eine Reihe von Tools zur Überprüfung und Verbesserung von Messsystemen, verfügbar für jedes Paket.

Was bietet Support?

Die Serviceunterstützung ermöglicht:
- Update von NEOGAGE (beim Erwerb der Dauerlizenz - NEOGAGE LICENSE)
- Meldung eventueller Probleme in der Funktion von NEOGAGE
- fernmündliche Beratung für Kunden von NEOGAGE
Falls Sie NEOGAGE im Abo kaufen (NEOGAGE SUBSCRIPTION), ist der Support im Abo-Preis inbegriffen.

Welche Pakete der Applikation NEOGAGE sind vorhanden und welche Unterschiede bestehen zwischen den Pakten?

Es gibt drei unterschiedliche Paketes: Firma, Unternehmen und Unternehmensgruppe.
Die jeweiligen Pakete unterscheiden sich durch Funktionalität, maximale Anzahl von Nutzerkonten und Anzahl der in der Datenbank gespeicherten Messmittel.
Zusätzlich werden Sonderpakete für Bildungseinrichtungen und Labors angeboten, die die Messmittel kalibrieren.
Den Vergleich finden Sie im Menu unter dem Tab PAKETE.

Was braucht man, um die Applikation  NEOGAGE zu starten und zu nutzen?

Falls Sie das Abo-Model in Anspruch nehmen, dann brauchen Sie nur einen PC/Mac oder Tablet/Smartphone mit einem Browser und Internetzugang.
Wenn Sie eine Dauerlizenz erwerben und die Applikation in der Kundeninfrastruktur installieren, brauchen Sie einen physischen oder virtuellen Server mit dem Betriebssystem Linux Debian/Ubuntu (min. 1VCPU, 1GB RAM, 2GB HDD) und geschütztem Internet-/Intranetzugang, mit der Möglichkeit der Erstellung von Backups. Die Konfiguration des Servers hängt von vielen Parametern, u.a. von der Anzahl der Nutzer, Anzahl der Messmittel in der Datenbank, Anzahl von Maßnahmen usw. ab. Die Konfiguration wird durch die Ingenieure von NEOGAGE auf der Grundlage von Daten, die durch den Kunden zur Verfügung gestellt werden, angepasst.

Welche Vorteile bietet die Nutzung der Applikation NEOGAGE in der Cloud?

Die Applikation NEOGAGE in der Cloud bietet zahlreiche Vorteile, u.a.:
- Datensicherheit (tägliches Backup, Firewall-Schutz, Anti-DDoS)
- bequeme und servicefreie Nutzung
- Senkung der Nutzungskosten der Applikation im Vergleich mit der lokalen Lösung in der eigenen Infrastruktur des Kunden
- immer die neuste Version der Applikation
- Überwachung der Zugänglichkeit und Leistungsfähigkeit der Applikation

Wie werden die Daten geschützt, die übertragen und in der Cloud gespeichert werden?

NEOGAGE nutzt eine ganze Reihe von Mechanismen, die die Kundendaten in den Datenbanken schützen, unabhängig davon ob sie in den Datenbanken bleiben oder im Internet übertragen werden.
- Verschlüsselung der Übertragung zwischen dem Kundenbrowser und der Applikation unter Anwendung des SSL-Protokolls
- Tägliches Daten-Backup mit der Replikation ins Ersatzzentrum
- ständige Überwachung der Leistungsfähigkeit von Servern und Zugänglichkeit der Applikation (SLA)
- Schutz vor den DDoS-Angriffen
- Anwendung der vollständig skalierten und redundanten IT- Infrastruktur

Kann man die Daten aus der NEOGAGE-Datenbank exportieren?

Ja, es gibt die Option des Exports für alle gespeicherten Objekte und erzeugte Daten, wie z.B.: Messmittelblätter, Orte, Mitarbeiter, Dokumente, Maßnahmen, Ausleihe, Statistiken und Reports.
Die vorhandenen Formate für den Datenexport: HTML, CSV, TEXT, Excel, PDF.

Kontakt

Sind Sie bereit, für den Aufstieg auf ein höeres Menagmentniveau? Setzen Sie sich in Kontakt mit unseren NEOGAGE Beratern und testen Sie schon heute unsere Probeversion!

loc
NeoGage Sp. z o.o., Przemyslowa Str. 14B, 35-105 Rzeszow, Polen

phone
tel. +48 693 838 285 (Deutsch)
tel. +48 17 717 65 42 (Polnisch / Englisch)

mail
[email protected]

NeoGage Sp. z o.o., Ust-ID: 8133742667, Eintrag ins Unternehmerregister: 0000671378, statistische ID.-Nr. Regon: 366932409, Amtsgericht in Rzeszów, XII. Wirtschaftsabteilung des Landesgerichtsregisters. Stammkapital: 10 000 PLN.

Kontakt formular